Saisonauftakt im neuen Jahr in Leibstadt        11.01.2020

Die Tasche für die Carfahrt ist gepackt, das Instrument steht im Stübli bereit und das Kostüm hängt parat. So nun nur den Orden und dann kann`s losgehen. Hmm ja der Orden. Wieso ist er nicht in meiner 7ner Mappe, wo hab ich ihn denn hin??? Diese Frage konnte auch nach einer halben Stunde vergebenen Suchens nicht beantwortet werden.  Wie auch, er wurde an der letzen 7ner Sitzung liegen gelassen und zum Glück - oder auch nicht ;), haben wir ihn gefunden. Da bei uns Ordentragepflicht besteht und es schon eine kleine Busse gibt, wenn man ihn zuhause vergisst, kann man sich vorstellen, dass wir es nicht einfach so durchgehen lassen, dass der Orden irgendwo liegen gelassen wird. Und so durfte unser Präsident an der ersten Carfahrt zeigen, was es heisst, wenn jemandem eine "Lustige Carfahrt" bevorsteht. Das passende Kostüm war schnell gefunden und ein paar Kleinigkeiten zur Verköstigung unserer Mitglieder besorgt. So konnte sich Melo also während unserer Carfahrt nach Leibstadt, als sogenannte Saftschubse, perfekt um das Wohl unserer Mitglieder kümmern. In Leibstadt angekommen, hat er sich seinen Orden zurück verdient und durfte sich seines besonderen Kostüms entledigen.

 

Beim Pure Guggesound der Seifesüder Leibstadt, war musikalisch viel geboten und auch wir durften um 22.00 Uhr einige Stücke zum besten geben. Wir hatten einen tollen Abend mit vielen bekannten Gesichtern und neuen Begegnungen und danken dem Gastgeber herzlich für die Einladung zu ihrem Fest und dem super Anlass.

Mehr Bilder vom Abend seht ihr HIER.

Bernhardzell und Konstanz                            17. & 18.01.2020

Auch dieses Wochenende waren wir gemeinsam unterwegs.

Am Freitagabend hiess es ab an die ,,Fiirobed Bar Sittärächlöpfer  Bernhardzell (SG)’’

Mit gut 40 Mitliedern durften wir einen unglaublichen und hervorragenden Auftritt präsentieren.  Die Freude war uns anzusehen und die Vorfreude auf den nächsten Auftritt wurde spürbar.

Wir durften tolle Musikanten und Musikantinnen kennenlernen, was sogar zu einem kleinem improvisierten Flaschenkonzert hinter der Bar führte.

Es war ,,Klein aber fein’’.

Erholt und ausgeschlafen ging es am Samstagabend zu den Konstanzer Teufel (D) und ihrem 25 Jährigen Jubiläum.

Bekannte Gesichter, Fans und Freunde trafen wir an.  Da unser Auftritt erst um 23:00 Uhr stattfand blieb genügend Zeit um zu Tanzen, Schwatzen und den Durst zu löschen. Auch an diesem Abend durften wir das Publikum von unseren musikalischen Tönen begeistern, was uns nicht aufhielt um Mitternacht spontan ein Geburtstagsständchen für die Ehefrau des Veranstalters zu spielen.

Gemeinsam stossen wir zufrieden auf den Abend an und freuen uns auf die nächsten Auftritte.

Mehr Bilder vom Wochenende gibt es HIER.

UNSER NEUES ZUHAUSE

UNSERE FANARTIKEL

bald auch hier
für euch da